Wir können Marge – egal ob Einzel oder Destination!

Zum Jahreswechsel stehen MICE Agenturen, Paketer oder auch TMC und Veranstalter mit B2B Geschäft vor einer neuen Herausforderung. Die Margenbesteuerung ist ohne Übergangsfrist eingeführt worden. Dies bringt im Bereich der Kalkulation für bestehende Verträge Herausforderungen, aber auch bei der Abrechnung. Es fehlt die Erfahrung und oft auch die entsprechende IT Infrastruktur im Unternehmen. Dazu kommt noch die Ankündigung der Einzelmargen-Besteuerung, welche spätestens Ende 2021 eingeführt werden soll.

travelbasys hat sowohl für Neulinge in Bereich der Margenabrechnung als auch für die Einzelmarge eine Lösung bereits implementiert und kann diese allen Interessenten zur Verfügung stellen. Einzige Voraussetzung: Das vorgelagerte System stellt die Verkaufsdaten digital zur Verfügung.

RBSnow erfüllt die Voraussetzungen, um Ihre Abrechnung für den Prüfer transparent zu gestalten und alle Daten entsprechend abzustimmen. Wir zeigen Ihnen gern wie das geht und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin mit Ihnen und Ihrem Buchhaltungsteam.

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf unter info@travelbasys.de und wir vereinbaren einen Termin mit Ihnen. Wir freuen uns auf Sie!  

Einführung SAP S/4 HANA bei travelbasys in 2020

In diesem Jahr geht travelbasys den nächsten großen Schritt in Richtung Unternehmensdigitalisierung und steigt auf die neue Plattform SAP S/4 HANA um.

Dies hat zahlreiche Vorteile. Drei zentrale Aspekte des Systems sind: das neue Design (Benutzeroberfläche), die Architektur und der Smart-Business-Ansatz.

Die Benutzeroberfläche (SAP Fiori) orientiert sich an modernen Consumer-Apps, funktioniert rollenbasiert und steht verschiedenen Endgeräten zur Verfügung. Somit ist zum Beispiel ein Wechsel zwischen Bildschirmen nicht mehr erforderlich.

Zudem basiert die Architektur – gegenüber der Vorgängerversion – auf einem vereinfachten Datenmodell. Mit dieser Ausführung können Anwender alle Prozesse jetzt in nur einem Modell abbilden.

Der Smart-Business-Ansatz: Anwender erhalten mit seiner Hilfe in Echtzeit Informationen über das Unter- oder Überschreiten wichtiger Kennzahlen, unter anderem im Kostenbereich. Somit sind Sie beispielsweise immer rechtzeitig informiert, wenn eine Kostenposition einen bestimmten Schwellenwert unterschreitet und Handlungsbedarf besteht.

Dies ist der aktuelle Plan für die interne Einführung. Danach erfolgt der erste Kunde, welcher zu S/4 HANA umstellen wird.

In regelmäßigen Beiträgen werden wir Sie hier auf dem Laufenden halten. Schauen Sie gern immer mal wieder in unsere Neuigkeiten!